Kochworkshop Bella Italia

IMG_9998

IMG_9918

IMG_9966IMG_9964IMG_9970IMG_9977IMG_9922IMG_9936IMG_9980IMG_9925IMG_9955 IMG_9958IMG_9995      IMG_9991

Während der Pfingstfeiertage haben sich einige Daheimgebliebene versammelt, um köstliches italienisches Essen selbst zu kochen; vollkommen veganisiert versteht sich 😉

Kreative Küche ist mir sehr wichtig, dazu eine große Prise Gesundheit (ich liebe Nutrition Science), ein paar außergewöhnliche bzw. nicht alltägliche Zutaten

1) Tofu-Hanf Caprese
2) Mini Pizze mit Wildkräutern
3) Spargel-Pilz Lasagne mit Rohnen-Nudelblättern
4) Pannacotta Tricolore
5) Gelato Vegano

Perfecto!

Ein Rezept für die Spargel-Pilz Lasagne mit Rohnen-Nudelblättern findet ihr HIER !

 

Greek Week

IMG_8852

IMG_8855

 

Yay! Ich bin so aufgeregt!

Seit dieser Woche gibt es ein veganes „griechisches Joghurt“ am Markt: Greek Joygurt von Joya in natur und Erdbeere.

Darauf haben viele, die sich rein pflanzlich ernähren, schon lange gewartet. Ich bin einer davon, und als ich vor zwei Wochen auch noch ein Testpaket bekommen habe, schlug ich  vor Freude ein Rad 😀

Das tolle daran: Die beiden griechisch inspirierten Joygurts haben einen höheren Aminosäuren- bzw. Proteinanteil als herkömmliche vegane Joghurts, sind super-cremig, die Sojabohnen kommen wie gewohnt zu 100% aus den besten österreichischen Anbaugebieten, das Greek Joygurt natur ist zuckerfrei und im Greek Joygurt Erdbeere sind viele große Erdbeerstücke drinnen. *schleck*

Ich bin sehr begeistert! Aus diesem Grund rufe ich diese Woche zur „Greek Week“ aus, in der ich euch an vier Tagen mit jeweils einem leckeren Rezept verwöhnen werde 😉

Nach der täglichen Enthüllung, werden nach und nach die unten stehenden Plätze mit zu den Rezepten verweisenden Links gefüllt 😉

Tag 1: Granola mit Greek Joygurt

Tag 2: Spinat-Mandelfeta Strudel mit Tsatsiki

Tag 3: Greek Joygurt Schichtdessert mit karamellisiertem Apfel und Nüssen

Tag 4: Acai Cool-Cake mit Greek Joygurt-Limetten Créme